U13 erreicht Niederrheinpokalviertelfinale durch Sieg gegen OSC Rheinhausen am 01.03.2014

Am 12.04.14 zu Gast bei Borussia Mönchengladbach

01.03.14  OSC Rheinhausen - Vluyn   0:3  (0:2)

Ziel vor dem heutigen Spiel war ganz klar der Einzug ins 1/4-Finale. Aber erstmal musste das Spiel gegen
unsere Freunde aus Rheinhausen gewonnen werden. Wir legten heute los wie die Feuerwehr und gingen
bereits nach 15 Sekunden mit 1:0 durch Nola in Führung. Wer jetzt gedacht hatte es geht so weiter sah
sich getäuscht. Unsere Mädels sahen das frühe Tor als Signal es heute ein wenig lockerer angehen zu
lassen. Im Aufbauspiel nach vorne unterliefen uns häufig kleine Fehler und beim Torabschluss fehlte die
Konzentration. In der 11. Minute kamen wir durch ein Tor von Lynn doch noch zum verdienten 2:0.
Unsere Abwehr hatte alles fest im Griff, so das unsere Torhüterin Lena insgesamt nur 2x eingreifen musste.
Mit einem verdienten, wenn auch zu niedrigem 2:0 ging es in die Pause. In Halbzeit zwei sahen wir das
gleiche Bild. Wir machen das Spiel, aber zu wenig Tore. Lediglich in der 45. Minute konnten wir noch durch
Mara auf 3:0 erhöhen. Insgesamt waren wir heute zu fahrlässig mit unseren Chancen und kamen im Angriff
zu häufig durch die Mitte. Das positive - unser Sieg war nie gefährdet. Wir sind wie vorgenommen ins
1/4 Finale eingezogen und haben noch das Potential das ein oder andere besser zu machen. Was auch nötig
ist, denn der nächste Gegner heißt Borussia Mönchengladbach. Bei unseren Freunden aus Rheinhausen
bedanken wir uns für das faire Spiel. Schade das ausgerechnet wir es waren die euch in dieser Runde aus
dem Pokal geworfen haben. An unsere Mädels herzlichen Glückwunsch zum Erreichen des 1/4 Finales im
Niederrheinpokal. Heute waren für uns im Einsatz: Lena, Loreen, Meike, Dana, Nola, Lynn, Mie, Mara, Sina,
Annica und Lara. (DW)