Erfolgreiche Saison  2013/2014 für die Vluyner Junioren/Juniorinnen

Niederrheinliga-Quali,Leistungsklasse und Kreispokalendspiele waren die Schlagwörter, die in den letzten Tagen häufig am Vluyner Jahnplatz zu hören waren.

Mit den B-Junioren als Meister der Leistungsklasse und den A-Junioren als zweiter der Leistungsklasse qualifizierten sich gleich zwei Mannschaften der Vluyner Preußen für die Qualifikationsrunde zur Niederrheinliga.

Weiterhin qualifizierten sich die C-Junioren als dritter der Leistungsklasse und die D1 nach einem 3:1-Sieg im Entscheidungsspiel gegen Viktoria Alpen direkt für die Leistungsklasse.

Mit den U11-Mädchen,den U13-Mädchen und den C-Junioren stehen zudem drei Vluyner Mannschaften in den Kreispokalendspielen.



Stolz sind die Vluyner Preußen auf ein seid Jahren fast unverändertes Trainerteam. Und wenn doch mal ein Trainer aus beruflichen/privaten Gründen sein Amt niederlegte, wurde schnellstmöglich Ersatz gefunden. Auch der eigene Nachwuchs engagiert sich mittlerweile im Trainerbereich.

Mit Tobias Zimmermanns,Tim Lösel,Fabian Pagor und Kevin Röös absolvierten vier Jugendliche erfolgreich beim FVN den Lehrgang zum Vereinsassistenten und trainieren mittlerweile unseren Nachwuchs.Unter fachlicher Betreuung von Dirk Albrecht und Björn Nickel konnten auch Rebekka Köhler und Julia Weskamp erste Trainererfahrung bei unserer in diesem Jahr gegründeten U9-Mädchenmannschaft  schnuppern.

Mit Simon Kuster und Hendrik Schons werden im Sommer weitere Jugendliche unter fachlicher Betreuung Trainererfahrung sammeln.



Mit Kevin Röös,Alexander Wedler, Till und Max Dornseiff,Filip Savic,Jan Hegenberg und Max Schricks konnten auch wieder Vluyner A-Jugendliche in die Seniorenmannschaften integriert werden.

Gemeinsam haben sich Jugend-und Seniorenvorstand die Integration des eigenen Nachwuchses in die Seniorenmannschaften auf die Vereinsfahne geschrieben.



Auch außerhalb des Spielbetriebs  gab es zahlreiche Aktivitäten.So fuhren unter anderem Ostern 2014 die U17-Mädchen,die B-und C-Junioren gemeinsam nach Spanien, die D1 fährt in Kürze nach Kehl, die U13-II Mädchen in die Eifel und im Sommer geht es wieder mit Normen und Daniela nach Deitenbach,......

Auf Anregung von Normen Kellermann absolvierten zahlreiche Jugendtrainer im Frühjahr einen Ersthelfer-Lehrgang und sammelten erste Erfahrung im Umgang mit einem Defribrilator, dessen Anschaffung in den nächsten Monaten geplant ist.



Für die tolle Saison sagen wir danke an

Emanuel,Reiner,Dirk A.,Klaus,Normen,Michaela,Uwe,Daniela,Kalle,Ingo,Lionel,Peter,Marco,Carsten,Sebastian,Murat,Jens,Josef,Dirk H.,Dirk W., Hauke,Björn,Tobias,Tim,Kai,Fabian,Frank,Julia,Rebekka,Thorsten,Christian,Hansi,Thomas,Sinan,Patrick,Philipp,

Daniel,Bodo,Andreas,Claudia,Wilhelm,Richard Z.,Dölle,Monika,Uschi,Jürgen,Platzwart Peter,Karin,Günter P.,Theo,Tina,Frank,Harald,Miro,Astrid....

und allen Freunden des TuS Preußen Vluyn.

 



Ein besonderer Dank gilt unseren Sponsoren und Eltern für die finanzielle und tatkräftige Unterstützung