U13 Saison 16/17 mit neuem Traininganzugsponsor

Heizungs- und Sanitärbetrieb Schommer und Holtmanns in Grefrath

Zum Saisonauftakt strahlen die Mädchen der U13-Mannschaft vom TUS Preußen Vluyn
mit den neuen Präsentationsanzügen um die Wette. In einem einheitlichen Anzug
aufzutreten, soll nicht die Frage vor dem Spiel lösen „Was ziehe ich heute an?“,
sondern das Wir-Gefühl stärken und den Teamgeist noch mehr befeuern. Ein großes
Dankeschön geht an dieser Stelle an den Heizungs- und Sanitärbetrieb Schommer
und Holtmanns in Grefrath, ohne dessen Spende die Anschaffung der Präsentations-
anzüge nur schwer möglich gewesen wäre.

Dass sie nicht nur „schön anzusehen sind“, sondern auch Fußball spielen können,
haben sie beim ersten Saisonspiel gegen SV Borussia Veen bewiesen. Mit 12:0 zu
gewinnen, ist für die U13 vom TUS Preußen Vluyn auch keine Selbstverständlichkeit.
Der Jubel nach dem Spiel war riesig. Die Gegnerinnen haben sich tapfer geschlagen,
zumal sie ausschließlich Spielerinnen des jungen Jahrgangs am Start hatten. Das soll
die Leistung der Vluyner Mädchen aber nicht schmälern. Es gab viele tolle Pass-
kombinationen zu sehen und die Mädels zeigten über 60 Minuten vollen Einsatz.
Eins steht fest: es wird eine spannende Saison und die U13-Mädchen freuen sich auf
die nächsten Spiele.

In eigener Sache: Eine tolle Idee ist die neue U13-Aktie. Sie bietet der Mannschaft
einen weiteren Anreiz, erfolgreich zu spielen, da in Abhängigkeit der Spielergebnisse
der Wert steigt oder fällt. Ziel ist, dass die Mädchen mit ihrem sportlichen Erfolg
einen Beitrag leisten können, die Mannschaftskasse aufzupolstern. Die Aktie kann
im Wert von 5 EUR oder 10 EUR von den Eltern, Familienmitgliedern, Freunden und
Bekannten erworben werden. Am Ende der Saison erfolgt die Abrechnung.