Zwischenfazit zur Halbsaison 2017/18

Mädchenmannschaften im TuS

Infos zu unseren Mädchenmannschaften U11 bis U17 zur Halbserie der Saison 2017/18.

Gegenüber den Vorjahren haben wir endlich wieder eine sehr positive Entwicklung in unseren
Mädchenmannschaften festgestellt. Es liegt wohl an unserem Konzept, die Mannschaften nicht
mehr am Saisonende neu zu mischen, sondern geschlossen als Team inkl. dem eingespielten
Trainer- und Betreuerteam zusammen zu halten.

U17:

Unsere U17 steht zur Winterpause auf dem 1.Platz und kann in den zwei verbliebenen Hin-
rundenpartien im Februar die Herbstmeisterschaft klar machen. Das Team besteht komplett
aus dem  jüngeren Jahrgang inkl. zwei U15-Spielerinnen. Zudem gewann man die Kreis-
Futsal-Hallenmeisterschaften des Kreises 7 Moers ungeschlagen. Trainer Normen Kellermann
kann also nächste  Saison mit dem selben Kader in der U17 weiterspielen.

U15:

Die U15 belegt zur Zeit einen tollen 6.Platz, der noch bis Weihnachten verbessert werden
kann. Auch hier besteht der Kader ausnahmslos aus dem jüngeren Jahrgang zzgl. drei U13
Spielerinnen,  der für die Zukunft viel verspricht. Trainer Carsten Beckmann und sein Team
um Nico, Hauke und Evelyn haben die Mannschaft als verschworene Gemeinschaft zusammen
geschweißt. Auch hier ist die Zukunft aufgrund der Kadergröße gesichert und verspricht sehr
erfolgreich sich zu gestalten.

U13:

Hier ist die Altersstruktur noch jünger als bei der U17 und U15. Der 11er Kader besteht fast
zur Hälfte aus U11-Spielerinnen. Umso bemerkenswerter ist der 2.Tabellenplatz zur Halbserie.
Zudem hat man die Qualifikation zur Teilnahme am Niederrheinpokal erreicht. Trainer Dirk
Albrecht mit seinem Trainer- und Betreuerteam um Silke, Dani und Helge sind mächtig Stolz
auf das Erreichte. Nächste Saison ist ein Start als 9er Team bei den Jungs angedacht, da
4 Mädels aus der U11 hochkommen. Warten wir mal ab.....

U11:

Souveräner kann man eine Herbstmeisterschaft nicht erreichen. Unsere U11 ist eigentlich
eine reine Lernmannschaft, die immer durch 1-2 U11-Spielerinnen aus der U13 verstärkt wird.
Trainerin Julia Weskamp weilt zur Zeit ein halbes Jahr in Neuseeland. Dirk Albrecht vertritt sie
zur  Zeit so lange in Doppelfunktion. 8 Spiele = 8 Siege = 78:7 Tore. Hier wird die Zukunft des
Mädchenfußball im TuS Preußen aufgebaut. Die Mädels sammeln Spielpraxis für den Einsatz in
der kommenden U13 und U11. Es sieht ganz gut aus, das wir auch im 13. Jahr ununterbrochen
eine U11-Mädchenmannschaft zur Saison 2017-18 stellen werden. Dies im Kreis 7 Moers einzig-
artig und beweist die gute Jugendarbeit im TuS.