Aktuelle Berichte/Termine Seniorenmannschaften

Saison 2016/17

30.04.17  SV Budberg - Vluyn    2:0

Spielbericht folgt...

23.04.17  TuS Preußen Vluyn 09 – VfB Homberg II  -  1:4 (0:1)

 Eine deutliche und verdiente Pleite macht unsere Heimsiegserie zunichte.
Vor allem unsere Fehlpässe in der Vorwärtsbewegung brachen uns zu Beginn
der zweiten Halbzeit das Genick. Denn bis zu diesem Zeitpunkt war diese
Begegnung offen und über weite Strecken ausgeglichen. Die Gäste hatten mehr
Ballbesitz, kamen jedoch nur zu einer Chance. Unsere beste Möglichkeit hatte
Timo Rupek auf dem Fuß. Am Ende prägten Unachtsamkeiten unseren Auftritt,
die gepaart mit „psychologisch ungünstigen Zeiten“ uns eine empfindliche
Heimpleite zufügten. Kurz vor dem Pausentee kassierten wir das 0:1. Und ein
Doppelpack nach knapp einer Stunde sorgte früh für die Entscheidung. Unseren
Ehrentreffer steuerte Adam Burkhoff bei. Am Ende bleibt festzuhalten, dass wir
bei noch sechs ausstehenden Partien siebzehn Punkte Vorsprung auf den
Relegationsplatz haben. Dies ist mit dem frühzeitigen Klassenerhalt gleichzusetzen.
Wenn man unsere seit der Winterpause  angespannte Personalsituation
berücksichtigt, bei der wir Spieltag für Spieltag eine Mannschaft zusammenbasteln
müssen, ist dies aller Ehren wert. (PB)

13.04.17  DJK Lintfort – TuS Preußen Vluyn 09  -  1:7 (0:4)

Dieser Auswärtssieg kam zustande, weil wir an diesem Spieltag schlichtweg in
allen Mannschaftsbereichen besser waren als die Gastgeber. Einen deutlich
höheren Sieg verhinderten wir am Ende selbst, weil sich im Laufe des Duells
„Lothar Lässig“ in einigen Situationen zeigte. Dies verhinderte weitere Treffer
unserer Elf, soll am Ende aber nicht über eine wiederholt tolle Mannschaftsleistung
hinweg täuschen. Heute steuerten 3 x Burkhoff, 2 x Sluiter, sowie 1 x Grabowicz
und Anhut die Tore zum ungefährdeten Erfolg bei. (PB)

09.04.17  TuS Preußen Vluyn 09 – SV Orsoy  -  1:0 (0:0)

Mit hoher Laufbereitschaft, Leidenschaft und Kampf ergatterten wir glücklich drei
Punkte gegen unseren Gast aus Orsoy. Vor allem in der Schlussviertelstunde
hatten wir ein ums andere Mal „den Papst in der Tasche“ bzw. Dennis Pielniok im
Tor. Dank einiger Glanzparaden blieb es am Ende beim knappen Heimsieg. Der
SV Orsoy war über weite Strecke die tonangebende Mannschaft. Mit einem hoch-
wertig bestückten Kader war dies auch nicht anders zu erwarten. Unser Auftritt
war demnach vielfach vom schnellen Umschaltspiel geprägt, was nach gut einer
Stunde auch das 1:0 durch „Papa Burkhoff“ nach sich zog. Wenig später hätte
erneut Burkhoff für einen weiteren Treffer sorgen können. Doch sein Lupferversuch
ins nahezu leere Tor landete in des Torwarts Armen. In der Endphase dieser Partie
drückten die Gäste auf den Ausgleichstreffer, was unsere Jungs als Team aber
stets zu verhindern wussten. (PB)

 

 

 

Weitere Spielberichte unter Senioren - Die Erste - Spielberichte